Kontakt

alessandra carando
Frank Wondratsch
Coach für Stressmanagement und Burnout - Prophylaxe

 Kontaktformular
motorrad coaching logo
motorrad coaching

Was hat Motorradfahren mit Stress zu tun?

Auf den ersten Blick nichts möchte man meinen. Aus Erfahrung sehe ich das anders. Viele Motorradfahrer nehmen ihren Stress mit auf die Fahrt und planen in immer kürzer werdenden Freizeiten immer mehr Kilometer in die Tour, um den gefühlten Mangel zu kompensieren. Oder sie fahren ganz einfach riskant, weil sie voll Adrenalin oder Wut von der Arbeit kommen.

Dabei eignet sich das Motorradfahren sehr wohl zur Stressprävention, wenn man die Routenwahl verändert und die Überholspur verlässt. Alte, zum Teil stressbedingt verlorengegangene Sinne lassen sich wiederbeleben und das Selbstvertrauen stärken.

Als Motorrad Tourguide  und Coach organisiere ich unter der Motorrad Achtsamkeit® individuell geplante Touren wie z.B. im Naturpark Nordschwarzwald oder dem schwäbisch-fränkischen Wald mit seinen malerischen Sträßchen. Dabei werden Verbindungen zwischen Entschleunigung und dem Motorradfahren erlebbar gemacht.